Bewegung und Begegnung mit Herz & Spass.

Der Treffpunkt zur Pflege der Lebensfreude.

Wiedereröffnung Phönix-Tanzfest Ü30-99 mit 2G+
Nach 6 Wochen freiwilliger Schliessung öffne ich am 21. und 28. Januar die Türe, um auszuprobieren, wie es mit Zertifikatspflicht 2G+ läuft. Bitte unterstütze PHÖNIX durch deine Teilnahme, denn je nach Besucherzahl und aktuellen Massnahmen entscheide ich, wie es weitergehen kann. Gehörst du zu den lieben Menschen ohne Zertifikat, muss ich dich auf später vertrösten.

 

Seit über 25 Jahren treffen sich im PHÖNIX Raum für Begegnungen tanzfreudige Frauen und Männer. Hier kannst du deine Tanzlust wecken und Kontakte pflegen. Tanzen macht glücklich, also komm doch auch und geniesse die freie Bewegung ohne Anleitung.

 

DJ’s gestalten den inspirierenden Musikmix, von sanft bis wild, aus World, Pop, Oldies, Latin, Oriental, Funk, Electro.  Du tanzt für Dich alleine oder in der Begegnung zu anderen Tänzer*innen. Wir bieten Dir Raum, um Neues auszuprobieren und deinem Selbst Ausdruck zu geben. Alle entscheiden eigenverantwortlich über Nähe und Distanz.

 

Türöffnung ist um 20.00 für die Zertifikatskontrolle.

Wir bieten 2 Std. TanzSpass von 20.15 - 22.15, Türschliessung ist um 22.30.
Freitagabends 21.1. DJ Tom / 28.1. DJ Angel

Wir tanzen ohne Schuhe, mit Socken ohne Gumminoppen oder barfuss.  

Kosten: 30.- inkl. alkoholfreie Getränke und Snacks. 

 

Wenn du dich noch nicht registriert hast, mach es bitte vor deinem ersten Besuch. 
Auf der Webseite phoenix-bern(punkt)ch unter Kontakt/ Anmeldung, Punkt 3 ankreuzen.
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, nur auf Verlangen ans Kantonsarztamt.

 

Aktuelle BAG- Massnahmen: 2G+ Regel für Aktivitäten ohne Maske

Die geimpften oder genesenen Personen müssen zusätzlich ein negatives Testresultat vorweisen, wenn die vollständige Impfung, Auffrischungsimpfung oder Genesung länger als vier Monate zurückliegt.

 

Schutzkonzept:
- Das tragen einer Maske ist freiwillig, bei 2G+ kann darauf verzichtet werden.
- Ich empfehle, auf Umarmungen und Körperkontakt zu verzichten.
- Der Raum wird stündlich gelüftet und 1 Fenster bleibt einen Spalt offen.
- Es wird eine elektronische Präsenzliste erstellt und nach 14 Tagen gelöscht. 
- Die Kontaktflächen werden regelmässig desinfiziert.

 

Erhaltene Feedbacks zum Phönix-Tanzfest

"Schöne Atmosphäre, Liebe zum Detail, sehr freundliche und aufmerksame Gastgeberschaft, tolle BesucherInnen." (Mann)

 

"Gute Atmosphäre/ Stimmung/ Leichtigkeit und Freude/ schöne Begegnungen / gesunde und aufbauende Energien werden freigesetzt. (Frau)

 

"Ich möchte keinen Freitagabend, den ich am Tanzfest/Barfussdisco verbringen kann, missen. Tolle Stimmung, coole Musik, interessante Leute." (Frau)

 

"Optimale Grösse  in herzlich-berührendem Ambiente, überdurchschnittlicher Wohlfühl-Faktor,  sehr aufgeschlossene BesucherInnen, diskrete, doch sehr präsente u sehr sympathische Führung / Leitung." (Mann)

 

"Gute Musik, viel Platz zum Tanzen, gute Organisation, sehr ansprechender Raum." (Frau)

 

"Gute, offene Atmosphäre, sich frei bewegen und begegnen." (Frau)

 

"Tolles Ambiente, offene Menschen, tanzfreudige Musik." Frau)

 

"Die Teilnahme im Phönixraum ist mit viel Freude verbunden. Ob ich müde war oder reduziert, die freie Bewegung zu abwechslungsreichen Rhythmen und Sounds, schenkt mir Energie und frischen Elan! Es kommt einem "Auftanken"  gleich. Die stimmungsvolle Atmosphäre im grossen Raum unterstützt Begegnung mit sich und anderen auf angenehme Weise. Der Besuch im Phönix öffnet neue Fenster, lässt das Besondere zu und wächst mit der Dynamik der Besucher und Besucherinnen! Kurz und Gut: ein wertvoller Ort für ein tolles Erlebnis!" (D.K.)

 

"Ich bedanke mich für den wunderbaren gestrigen Abend. Ein wunderschöner Raum, eine tolle Atmosphäre, offene Menschen, super Musik. Ich konnte einfach sein - ich danke für diese wunderschöne und reiche Erfahrung!" (D. P.)

 

"Mit 70 noch mitmachen? Den Bewegungen zu folgen, die aus der Musik entstehen, ist für mich zu einem totalen Freudenerlebnis geworden. Das bedeutet für mich eine enorme Steigerung der Lebensqualität. Versuche es, das kannst du auch" (Mann 70j.)

Top